Die Köpenicker Straße Nr. 148
in Berlin Kreuzberg



+++ Dieses Seite befindet sich im Aufbau +++ +++



damals...



Späth Preisliste
Hier befand sich von 1760 bis Ende des 19. Jahrhunderts die Gärtnerei Späth



Lampenfabrik
Lampenfabrik J. Hirschhorn

Alle Art Lampen für Petroleum und Spriritusbrenner
Köpenicker Straße 148-149
war ein jüdisches Unternehmen das bereit 1896 zur Gerwerbeaustellung in Treptow existierte und 1923 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde.
1938 wurde die Firma liquidiert.


Die Firma
Altendorf Carl & Sohn
Leisten Sperrholz Fenst. Türen
SO 36, Köpenicker Str. 148/149
(1941)

wie auch

Max Bier, Ladeneinrichtungen, Büromöbel
SO 36; Köpenicker Str. 148
(1941)

Schlosser- u. Maschinenbauer-Innung Berlin SO 36
Köpenicker Str. 29
Lehr- u. Übungswerkstatt SO36 Köpenicker Str. 148/149
(1941)

Wollgramm, Martha
Gürtel- u. Lederwaren Fabrikation
SO 36, Köpenicker Str. 148/149
(1941)

E-Mail

eisfabrik@berlin-eisfabrik.de