Die Köpenicker Straße Nr. 152
in Berlin Kreuzberg



+++ Dieses Seite befindet sich im Aufbau +++ +++



Der 1720 am Halleschen Tor gegründete Gärtnerei Betrieb von Christoph Späth zog 1760 in die Köpenicker Straße, wo der Sohn des Gründers etwa fünf Morgen Land in der Nähe der heutigen Manteuffelstaße erworben hatte.

Zu den Aufgaben der Gärtnerei gehörte neben Blumen vorallem der Gemüseanbau . Erst nach 1831 als Ludwig Späth 1831 die Gärtnerei übernahm wurden hauptsächlich Blumen und Topfpflanzen gezüchtet.
Das Grundstück reichte nun von der Manteuffelstraße bis zur Wrangelstraße.
1847 wurde in der Köpenicker Str. 154 das Wohnhaus der Familie Späth errichtet.
1869 bis 1875 war Franz Späth Bezirksvorsteher.

Gegen 1890 wurden die Grundstücke für Bauzwecke verkauft.

Die Familie Späth führte das Unternehmen als Baumschule mit über 2000 Morgen Land an der Havel und in Baumschulenweg fort.

Das Unternehmen existiert noch heute.



"Siegfried Niclas"
Papier en gros (Papier und Papierwaren)
Gegr. 1908 , Liq.: 1939
war ein jüdisches Unternehmen

Gardinenwäscherei

Gardinen Neu Wäscherei Schöninger, Köpenickerstr. 152; Berlin SO 36


Beiger Hans Damenmäntelfabrik
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Gesellschaft für Gasentgiftung GmbH
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Hoffmann & Ramm GmbH
Konfit.-Fabr.
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Holtwiesche, Heinrich
Mot.-Rep.-Werkst.
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Kirchner & Söhne
Likörfabrik
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Krause, Hermann
Rahmenfabrikation, Photo-Rahmen
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Madsen, Christian
Ind.-Bed.
S036, Köpenicker Str. 152
(1941)

»Multiplex« Gasfernzünder GmbH
Gas- u. elektr. App.
Rüstungsbetrieb im zweiten Weltkrieg
S036, Köpenicker Str. 152
(1941)

Prüfer Alwin
Autolackiererei
S036, Köpenicker Str. 152
(1941)

Reifen-Müller
Fabr. f. Neugummier. u. Reparatur von Autoreifen
S036, Köpenicker Str. 152
(1941)
Das Unternehmen existiert noch heute unter dieser Adresse

Hermann Tietjens KG
Anzeige der Herm. Tietjens KG um 1940
Köpenicker Straße 152
Berlin, SO 36
Vertrieb gemäß §8 Luftschutzgesetz genehmigt.
Rettig, Walter R.
Eier- u. Butter-Agt.
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Rollo-EX-Dekoration
Herm, Tietjens
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Tietjens, Hermann
Spezialartikel f. Innendekor.
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Stabil-Carton Sieg & Kempas
Kartonfabrik
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Suckert, Georg
Photolitho
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Trost, Erich
"Isolan" Preß-Fabrik
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Uhlmann, Emil
Inh. Stöckemann & Ude
Maschinen-Fabr.
SO 36, Köpenicker Str. 152
(1941)

Werkmeister Goldleisten
Johanna Werkmeister
SO 36, Köpenicker Str. 152 (1941)


heute: Denkmal Wohnhaus

E-Mail

eisfabrik@berlin-eisfabrik.de