Die Köpenicker Straße Nr. 98

in Berlin Mitte


+++ Dieses Seite befindet sich im Aufbau +++ +++


damals...

1843 - 1847 befand sich hier das Photoatelier A. Dielitz, wohl das erste in der Köpenicker Straße.
Doch in der weiteren Entwicklung werden eine Reihe von Photoateliers folgen.
Heute ist aber keines mehr vorhanden.


Postamt SO33
Der Poststempel ist der Beweis, 1879, Berlin SO33 = Köpenicker Straße 98

Postkarte SO33
Hier befand sich die Post Expedition 50, seit 01.07.1875 in SO33 umbenannt.
Ab 01.04.1881 befand sich hier das Postamt SO82, das sich 1880 in der Pücklerstr. 57 befand, wohin 1881 das Postamt SO33 zurückzieht.

Fabrik wollender Garne
Fabrik wollener Garne und wollener Fanatsieartikel
Noffke und Mietzsch, zuvor Gebrüder Schuster; Rechnungskopf von 1912



Bremer, Alfred u. Max Graefe
Schreibmaschinen Reparatur Werkstatt
SO 16, Köpenicker Str. 98


Heinrich, Johann
Schäftefabrik
SO 16, Köpenicker Str. 98a

Hoffmann, Georg
Büstenfabrikat.
SO 16, Köpenicker Str. 98a
(1941)

Klingbeil, Olga
Gebrauchtwaren Gesch.
SO 16, Köpenicker Str. 98a
(1941)

Koch, Gertrud
Tabakwaren Handlung
SO 16, Köpenicker Str. 98a
(1941)

Koch, Karl
Elektro.-Mot.
SO 16, Köpenicker Str. 98a
(1941)

Konradt, Gertrude
Blumenhaus
SO 16, Köpenicker Str. 98
(1941)

Leutner, Gertrud
Blumenbind.
SO 16, Köpenicker Str. 98
(1941)

Rubbert, Gerhard
Damenmäntel
SO 16, Köpenicker Str. 98
(1941)

E-Mail

eisfabrik@berlin-eisfabrik.de